Succes Story

InfraServ Wiesbaden Technik & Riverstate

Multi-Talente für Multi-Spezialisten: Riverstate besetzt 6 Stellen, vom Handwerker bis zum Ingenieur

Über das Unternehmen

Der Bau und die Instandhaltung moderner Anlagen und Gebäude ist wie ein riesiges Puzzle: Damit das Gesamtbild stimmt, muss jeder Teil an der exakt richtigen Stelle platziert werden. Doch dieses Puzzle ist nur mit Teamwork zu bewältigen: Vom Maschinenbau über die Elektrotechnik bis hin zur Gebäudetechnik müssen zahlreiche Gewerke eng miteinander verzahnt werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Ein Job also für den Industrieserviceanbieter InfraServ Wiesbaden Technik.

Die ISW-Technik ist ein Multispezialist für den Anlagen- und Gebäudebau, der Kunden mit innovativen Ideen und einem breiten Fachwissen bei der Planung, Umsetzung und Optimierung ihrer Projekte und der Instandhaltung unterstützt. Das rund 440 Mitarbeitende starke Unternehmen ist Teil des InfraServ-Wiesbaden-Konzerns, der den 96 Hektar großen Industriepark Kalle-Albert in der hessischen Landeshauptstadt betreibt.

Andre Wiechmann

Geschäftsführer
InfraServ Wiesbaden Technik

Darum arbeite ich mit Riverstate

1. Besetzung einer EMR-Schichthandwerkerstelle in 3 Monaten, nach 9 Monaten Vakanz

2. Vielseitig spezialisiert: 6 besetzte Stellen mit 5 verschiedenen Berufsbildern

3. Präzise Suche durch gutes Verständnis des Unternehmens aus Bewerbersicht

Zu breit aufgestellt für effektives Recruiting?

Ausgerechnet das breite Leistungsspektrum der ISW-Technik, das die Firma so vielseitig macht, stellt aus Recruiting-Sicht eine Herausforderung dar. Allein der Bereich Bau- und Gebäudetechnik, der für Hochbau, Tiefbau und Bauausführung verantwortlich ist, umfasst unzählige Berufsbilder – darunter auch Dachdecker, Isolierer und Gerüstbauer.

„Wir haben es jüngst zusammengezählt und festgestellt, dass es bei der ISW-Technik fast 100 verschiedene Berufsbilder gibt,” erklärt Geschäftsführer Andre Wiechmann. „Und bei 440 Mitarbeitenden sind viele dieser Berufsbilder einzigartig im Unternehmen. Wir benötigen also sehr viele Spezialisten, und die müssen erst einmal gefunden werden.”

Um diese Fachkräfte zu finden, investiert das Unternehmen viel Energie: „Unser internes Team in der Personalbetreuung setzt vielseitige Strategien ein, um neue Talente für unser Unternehmen zu gewinnen,” so Michaela Schmatta, die Leiterin der Personalbetreuung des Unternehmens. „Natürlich nutzen wir klassische Recruiting-Methoden wie Anzeigen, wir sind aber auch in Hochschulen sehr präsent und versuchen, unseren Nachwuchs mit Azubis und Dual-Studierenden selbst heranzuziehen.”

Headhunting für Handwerker: Kein Problem mit Riverstate

Doch bei rund 100 verschiedenen Berufsbildern ist nicht jede Suche mit Erfolg gekrönt. Besondere Schwierigkeiten bereitete dem Unternehmen die Besetzung einer Schichthandwerkerstelle im Bereich EMR (Elektro-, Mess- und Regeltechnik).

„Wir konnten uns damals gar nicht vorstellen, die Suche nach einem Handwerker über einen Headhunter anzugehen,” so Wiechmann. „Dazu kommt, dass sich Personalberatungen erfahrungsgemäß lieber auf höhere Positionen konzentrieren. Riverstate ist pragmatischer und war bereit, sich für uns auf die Suche nach einem Handwerker zu begeben – und das hat wunderbar funktioniert.”

Riverstate findet die Nadeln im Heuhaufen

Riverstate stattete der ISW-Technik in Wiesbaden einen Besuch ab, um das Unternehmen und die gesuchte Stelle besser kennenzulernen. Bei einer Besichtigung und in Mitarbeitergesprächen fand der Riverstate-Berater heraus, wie das Unternehmen tickt, welches Umfeld potenzielle Bewerber erwartet und was es in der Umgebung zu entdecken gibt.

„Den Setup-Tag fanden wir sehr gelungen,” so Schmatta. „Riverstate setzt sich die Mitarbeiterbrille auf und arbeitet wirklich heraus, was der Mehrwert für Mitarbeitende ist und warum sich Talente bei uns bewerben sollten. Man merkt , dass sich jemand intensiv Gedanken gemacht hat.”

„Wir konnten uns damals gar nicht vorstellen, die Suche nach einem Handwerker über einen Headhunter anzugehen. Dazu kommt, dass sich Personalberatungen erfahrungsgemäß lieber auf höhere Positionen konzentrieren. Riverstate ist pragmatischer und war bereit, sich für uns auf die Suche nach einem Handwerker zu begeben – und das hat wunderbar funktioniert.”

Andre Wiechmann
Geschäftsführer
InfraServ Wiesbaden Technik

„Den Setup-Tag fanden wir sehr gelungen. Riverstate setzt sich die Mitarbeiterbrille auf und arbeitet wirklich heraus, was der Mehrwert für Mitarbeitende ist und warum sich Talente bei uns bewerben sollten. Man merkt, dass sich jemand intensiv Gedanken gemacht hat.”

Michaela Schmatta
Leiterin Personalbetreuung
InfraServ Wiesbaden Technik

„Die EMR-Schichthandwerkerstelle war eine Position, bei der wir uns über neun Monate vergeblich bemüht haben, überhaupt eine Bewerbung zu erhalten. Riverstate ist es in nur drei Monaten gelungen, einen passenden Mitarbeitenden zu finden, der heute noch im Unternehmen ist – trotz des Schichtenmodells, das die Sache noch komplizierter macht.”

Andre Wiechmann
Geschäftsführer
InfraServ Wiesbaden Technik

EMR-Schichthandwerker in nur 3 Monaten

Riverstate nutze die umfassenden Recherchearbeiten am Setup-Tag, um die ausgeschriebene EMR-Stelle optimal in Szene zu setzen und das Interesse geeigneter Bewerber zu wecken. Die Vorarbeit machte sich schnell bezahlt:

„Die EMR-Schichthandwerkerstelle war eine Position, bei der wir uns über neun Monate vergeblich bemüht haben, überhaupt eine Bewerbung zu erhalten,” so Wiechmann. „Riverstate ist es in nur drei Monaten gelungen, einen passenden Mitarbeitenden zu finden, der heute noch im Unternehmen ist – trotz des Schichtenmodells, das die Sache noch komplizierter macht.”

Frischer Wind: 5 weitere Besetzungen mit Riverstate

Der EMR-Handwerker war nur der Anfang: Seit der ersten Besetzung konnte die ISW-Technik fünf weitere Mitarbeitende über Riverstate gewinnen. Dazu zählen ein Mitarbeitender im Bereich TGA (Technische Gebäudeausrüstung), zwei Personen im Blitzschutz und jeweils ein Mitarbeitender in den Bereichen Engineering und Automatisierung.

„Man erkennt schon an dieser Aufzählung: So viele Berufsbilder wie wir hat wirklich nicht jedes Unternehmen,” so Wiechmann. „Eine Personalberatung, die uns dabei hilft, ein so breites Spektrum an Stellen erfolgreich zu besetzen, muss vielseitig agieren können. Und das ist bei Riverstate der Fall.”

Schnelligkeit und Austausch sind das A und O

Das Team der ISW-Technik wird auch in Zukunft bei Riverstate anklopfen, wenn es an die Besetzung schwieriger Stellen geht. Wichtig sind für Geschäftsführer Wiechmann dabei vor allem drei Dinge:

Personalberatungen und ihre Kunden müssen sich realistische Ziele stecken, denn in Zeiten des Personalmangels lassen sich Talente nicht herbeizaubern. Wenn sich dann ein geeigneter Kandidat anbietet, müssen sie schnell handeln und flexibel sein, um die Person zu gewinnen. Und wenn eine Vermittlung doch einmal etwas länger dauert, ist ein offener und regelmäßiger Austausch wichtig.

„Schnelligkeit und guter Austausch sind das A und O, und hier unterscheiden sich gute Personalberatungen von den weniger guten”, so Wiechmann. „Natürlich ist jede Stelle anders, doch mit Riverstate ist es schon mehrere Male sehr schnell gegangen. Deshalb werden wir auch künftig wieder mit Riverstate zusammenarbeiten.

weitere Success Stories

Success Stories

Grenzenlose Fachkräftegewinnung: EU-Recruiting von Riverstate öffnet für die ESBE Rohrleitungsbau GmbH die Türen nach Polen

22. Januar 2024

Success Stories

HIG Ingenieursgesellschaft: Erfolg durch Individualität: Riverstate findet CAD-Konstrukteur in weniger als 4 Monaten

7. Dezember 2023

Success Stories

sell:active: Zügige Personalsuche für schnelllebigen Vertrieb: Riverstate findet Store-Leiter in nur 2 Wochen

22. Juni 2023

Success Stories

Hermes Shipping & Airfreight GmbH: Spedition dreht den Spieß um – und findet mit Riverstate die perfekte Disponentin mit Seefracht-Fokus

13. Februar 2023

Success Stories

CS Conti-Service: 2 Fachkräfte mit 3 Sprachen in 2 Monaten – mit Riverstate Premium Recruiting

13. Februar 2023

Success Stories

Via Structure GmbH: 3 Brückenbau-Spezialisten in erstaunlicher Geschwindigkeit mit Riverstate

3. März 2022

Success Stories

FRANK: Mit internationaler Kooperation in 2 Monaten zum neuen Geschäftsführer

10. August 2021

Success Stories

Interactive Pioneers: Mit Riverstates diskreter Direktansprache zum Senior Developer, der „wie die Faust aufs Auge” passt

10. August 2021

Success Stories

Dr. Ecklebe GmbH: Als Familienunternehmen auf den Radar von Top-Talenten mit Riverstate

19. Juli 2021

Success Stories

IE Group: Neuer Teamleiter-Kostenplanung + Zusatzbesetzung in nur 2 Monaten

19. Mai 2021

Success Stories

paxconnect – Nach 2 Jahren Suche: Riverstate landet in 2 Monaten Volltreffer für C# und .Net Entwickler-Stelle

24. Februar 2021

Success Stories

Kevin Vasbender: Als Polier stark nachgefragt – wie Riverstate bei mir Gehör fand und mich in Kontakt mit meinem Top-Arbeitgeber brachte

18. Februar 2021