Philipp Schindler und das Team Direct Search

Personalberatung von der Pike auf

Schon während seines Jurastudiums hatte Philipp Schindler diverse Kontaktpunkte mit den
Themen Personal und HR. Damals war er unter anderem in einer Kanzlei für Arbeitsrecht
sowie in der Rechtsabteilung der Universität der Künste Berlin tätig.
Gegen Ende des Studiums nahm er eine Stelle als Projektmanager in einer Personalberatung
an, in welcher er auch nach dem Abschluss weiterarbeitete. Hier kam er nicht nur erstmals mit
der Welt der Direktansprache in Kontakt, sondern es begann für ihn eine spannende Reise, die
ihn durch sämtliche elementare Bereiche der Personalvermittlung führte – vom Account
Manager, über die Teamleitung bis hin zum Bereichsleiter –, sodass er bald ein umfassendes
Verständnis von der Personalbranche und dem Berufsbild des Headhunters hatte. 
Anschließend nutzte er sein Know-How im Rahmen einer erfolgreichen Selbstständigkeit als
Mediator, Organisationsentwickler und Headhunter. Dann kam das Angebot von Riverstate,
dort als Sales Consultant einzusteigen. Er war auf Anhieb überzeugt und an Bord.
Ein echter Glücksgriff für die Crew!

Im Recruiting kennt Perfektion keine Grenzen

Seit 2020 ist Philipp gemeinsam mit Yasmin Hoffmann für die Leitung des DS Teams
zuständig, das sich vornehmlich um Executive Search kümmert, die ursprüngliche Kernmarke
von Riverstate. Er ist noch immer erstaunt darüber, was Riverstate in den 10 Jahren des
bisherigen Bestehens aufgebaut hat, wie sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt und
mit der Zeit geht. Ein Wandel, an dem er selbst längst maßgeblich beteiligt ist.
Seitdem er an Bord ist, entwickelte sich Riverstate von einer kleinen Personalvermittlung zu
einem echten Hochleistungsteam im Bereich Construction und Engineering, in dem alle an
einem Strang ziehen, um gemeinsam das Beste für die Kunden herauszuholen. Auf der einen
Seite gelingt das dadurch, dass sich die Prozesse immer weiter entwickeln, und sich auf der
anderen Seite das Arbeitsumfeld stetig vereinfacht.
Seit er dabei ist, wurde ein zusätzlicher Standort in Polen eröffnet, um auch von dort
qualifizierte Arbeitskräfte für den deutschen Arbeitsmarkt in der Baubranche zu gewinnen.
Außerdem wurde mit dem Social-Media-Team eine neue Abteilung gegründet, die heute
Premium Recruiting heißt und aus dem Riverstate Kosmos nicht mehr wegzudenken ist.
Aber der Kern des Ganzen und Philipps eigentlicher Wirkbereich ist und bleibt Direct Search.

Executive Search: Einer für alle und alle für einen

„Im Direct Search Team bearbeiten wir vornehmlich White Collar Positionen
unterschiedlichster Art, vor allem im Bau- und Ingenieurwesen. Was uns dabei auszeichnet
ist, dass wir Personen individualisiert und zielgerichtet ansprechen und die Leute dazu
motivieren, mit unseren Auftraggebern in Verhandlungen zu treten, die vielleicht noch gar
nicht wussten, was für wunderbare Herausforderungen auf sie warten. Wir verstehen uns
dabei sowohl als Karriereberater unserer Kandidaten, als auch als Unternehmensberater
unserer Kunden.“
Das Executive Search Team setzt sich aus ganz unterschiedlichen Charakteren zusammen, die
eines gemeinsam haben: Sie alle sind absolute Top Recruiter mit dem Willen, immer noch
besser zu werden.
Und bei Riverstate, das sieht Philipp als seine Hauptaufgabe, finden die Headhunter alles, was
sie dazu brauchen, um in die höchsten Ligen der Personalvermittlung aufzusteigen.

Das erwartet dich als Headhunter im Team Direct Search

Das Reizvolle und das, was das Direct Search Team von den anderen Abteilungen
unterscheidet, ist in Philipps Augen die extreme Vielfalt an Aufgabenstellungen. „Im einen
Moment bist du als Headhunter noch mit einer Zielperson am Telefon, während du dich auf
deinen nächsten Termin beim Kunden vorbereitest, ein Vorstellungsgespräch begleitest oder
in Datenbanken nach neuen Leads suchst. In unserem Team wird dir garantiert nie langweilig
und du kannst dich in allen Bereichen des Recruiting zum absoluten Spezialisten entwickeln.
Dazu kommt ein extrem gutes und hilfreiches Team, das sich gegenseitig unterstützt und
pusht.“
Darauf wird besonders großer Wert gelegt: Der Teamspirit. Die Recruiter arbeiten in einer
schnelllebigen und hartumkämpften Branche, aber was am Ende zählt, ist der
Unternehmenserfolg, denn davon profitieren alle. Einzelkämpfer und Ellenbogenmentalität
braucht hier niemand.
"Wer im Team Direct Search ist, darf sich auf ein Umfeld freuen, in dem er als Headhunter
alles zur Verfügung hat, was er braucht, um erfolgreich zu sein – heiße Kandidaten-Leads,
Trainings und direkte Mitarbeit an den jeweiligen Projekten."
Wenn du bereit bist, Top-Mandate und Top-Kandidaten zusammenzubringen und gemeinsam
erfolgreich zu sein, dann bist du hier genau richtig!